Freiwilliges soziales Jahr PDF Drucken E-Mail

 

MENSCHEN FÜR MENSCHEN

Sie möchten sich für Menschen engagieren? Sie möchten die alltägliche Arbeit in einer sozialen Einrichtung kennen lernen? Sie möchten vielleicht auch für sich überprüfen, ob eine Arbeit im sozialen Bereich Ihr zukünftiger Berufsweg sein könnte?
Diese Erfahrungen kann Ihnen ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ermöglichen.

FSJ - was bedeutet das?

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein soziales Bildungsjahr. Teilnehmer lernen durch ihre Mitarbeit soziale Arbeitsfelder kennen und können dieses Jahr zur beruflichen Orientierung und persönlichen Weiterentwicklung nutzen.

Rechtsgrundlage

ist das Gesetz zur Förderung eines Freiwilligen Sozialen Jahres in der Fassung vom 17. August 1964 (Bundesgesetzblatt I.640)

Während der Mitarbeit lernen Sie unter Anleitung von Fachkräften die normalen Arbeitsabläufe der Einrichtung kennen.
Neben dem praktischen Einsatz wird das FSJ durch die pädagogische Betreuung der Firma Kühlinger * John  Partner durch Seminartage begleitet. Die pädagogische Begleitung wird mit dem Ziel durchgeführt, das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken und die/den FSJ-ler bei ihrer Arbeit in der Einsatzstelle durch fachliche Anregungen und Wissensvermittlung zu unterstützen.

Voraussetzung

für die Aufnahme einer Tätigkeit im Freiwilligen Sozialen Jahr ist, dass Sie mindestens 16 und höchstens 26 Jahre alt sind.

Die Dauer

kann individuell vertraglich geregelt werden, muss aber mindestens 6 und kann höchstens 12 Monate betragen.

Sie haben Fragen und benötigen weitere Informationen?

Dann wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin in punkto Personal, Frau Labensky unter der Telefonnummer 04821 / 958811

oder mailen Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

bzw. schreiben Sie uns:   GPS GmbH / Frau Labensky / Langer Peter 29a / 25524 Itzehoe

Wir freuen uns auf Sie!